Heldenbau

// Wolverine Claws

Wir trennen uns nun wieder mal für ein kleines Zwischenprojekt von der Stark-Industries Welt und widmen uns den Krallen von Wolverine. Wir hatten das Ziel innerhalb von 2 Tagen ein paar Wolverine Krallen zu entwerfen für ein Event. In diesem Zeitraum konnten wir nicht auf Perfektion setzen, aber das Ergebnis war sehr zufriedenstellend und wir waren ebenfalls sehr davon angetan 😉

Claw_kozlowski

Was wir hierfür brauchen:
– Unsere Claw Schablone
– ca. 50cm x 50cm PVC Platte
– Schaschlikstäbchen
– Edding
– Silberner Lack

Tools:
– scharfes Messer oder ggf. Säge
– Schneidemesser
– Heissklebepistole
– Dremel oder Bohrmaschine
– Schleifpapier o. Feile

Zu aller erst drucken wir unsere Schablone ein mal und schneiden diese aus. Bevor wir weiter machen, raten wir vorerst diese zwischen euren Fingern an die Knöchel zu positionieren um zu schauen ob sie passen würden. Falls nicht, müsstet ihr ggf. noch etwas an der Papiervorlage verändern.

Wenn die Vorlage in Ordnung ist, legen wir diese insgesamt 6 mal auf die PVC Platte und Zeichen die Kontur mit dem Edding nach. Sobald das erledigt ist, können wir die einzelnen Klingen mit einer Schere, scharfem Messer oder einer Säge ausschneiden.

heldenbau.deHeldenbau Heldenbau

Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr schon einmal einen kleinen Feinschliff vornehmen und die Einzelteile lackieren. Als nächstes bohren wir für den Griff ein Loch ans Ende jeder Kralle. Das Loch sollte so gross sein, dass der Schaschlikstab grade noch eben so durch passt. Wenn das erledigt ist, kürzen wir unsere Stäbe und stecken sie durch die 3 Löcher der Klingen mit gleichem Abstand zu einander. Ob ihr die Klingen eher grade oder leicht gespreizt haben wollt, bleibt euch überlassen. Nun fixieren wir die Stäbe und Löcher der Klingen mit der Heißklebepistole und lassen sie trocknen.

Fertig sind eure Claws!

Heldenbau